Start um 15:50 Uhr

Der Start ist in der Nähe des Mühlenweges 25, in der Höhe der Realschule.
Vom Zielbereich Bürgerhaus ca. 1 km entfernt.
Es ist der gleiche Startpunkt wie der fünf Kilometer Volkslauf
Es werden 1,2 Runden gewalkt.
Die Strecke ist amtlich vermessen und somit können die persönlichen Leistungen überprüft werden.
Walking/Nordic Walking ist kein Wettkampfsport!
Eine Portion Wetteifer kann jedoch nicht schaden. Der „Spaßfaktor“ muss erhalten bleiben.
Der Deutsche Leichtathletikverband empfiehlt den Veranstaltern bei Walking-Wettkämpfen keine Siegerehrung durchzuführen und die Ergebnisliste alphabetisch zu ordnen.
Hintergrund: Nur wenn Gehrichter auf der ganzen Strecke eingesetzt werden, können Schummler (Walker, die auch zwischenzeitlich laufen!) beobachtet und disqualifiziert werden. Dieses würde einen großen organisatorischen Aufwand bedeuten. Zudem ginge der Charakter verloren, eine Breiten- und Gesundheitssportart zu sein, die für (fast) jedermann geeignet ist.
Der Zieleinlauf wird in alphabetischer Reihenfolge gelistet werden. Es findet keine Altersklassenwertung statt. Zieleinlauflisten werden ausgehängt.
Es findet keine Siegerehrung statt!

Organisationsgebühren:
bis 18.06.2017ab 19.06.2017Nachmeldegebühr am 19.08.2017 
6,00 €8,00 €4,00 €
Zeitmessung/Zielerfassung

Transponderzeitmessung mittels Startnummernchip.
Es werden Brutto- und Nettozeiten ausgewiesen.
Urkunden:
Urkunden werden nur im Internet zur Verfügung gestellt